Teatret OM

 

Click for English.

www.teatretom.dk

Das Teatret OM wurde 1989 von Sandra Pasini (Schauspielerin und Regisseurin) und Antonella Diana (Bühnenbildnerin) gegründet. Es folgten Reisen durch Südamerika, insbesondere Kolumbien, die ihnen die Wichtigkeit von Theater aufzeigten und bestätigten. 1994 und 1995 studierten sie am Odin Teatret und machten 1995 Dänemark zu ihrem permanenten Wohnsitz. 2006 zog die Gruppe nach Ringkøbing und wurde zum offiziellen Theater der Gemeinde Ringkøbing-Skjern.

Die künstlerische Arbeit am Teatret OM erkundet die Beziehung zwischen der dramaturgischen Arbeit des Schauspielers und den visuellen Künsten: wie Raum, Farben und Objekte mit dem Schauspiel interagieren, so dass sie nicht nur ästhetischer Ausdruck der Aufführung sind, sondern auch ein Raum, der sich der Aufführung eröffnet und ihre eigentliche Heimat ist. Im kreativen Prozess entwickelt sich das schauspielerische Material parallel und in Beziehung zum Bühnenraum. Die Schauspielerin ist die Stütze der Vorführung, deshalb ist es ihre erste Aufgabe, ihre Werkzeuge durch körperliche und stimmliche Schulung zu entwickeln. Teatret OM erschaffen und bewahren eine einzigartige künstlerische Linie und Identität, die ihre Grundlage ist, wenn sie neue künstlerische Prozesse angehen und mit verschiedenen Regisseuren zusammenarbeiten. Sandra Pasini begann schon 1979, im Alter von 15 Jahren, in Italien Theater zu spielen, wo sie zeitgenössisches Theater und Clown bei der berühmten italienischen Zirkusfamilie Colombaioni lernte. Sie studierte verschiedene Theatertechniken und ist eine geschickte Musikerin (Gitarre, Percussion und Posaune) und Sängerin. Seit 1993 ist Sandra Mitglied der internationalen Gruppe Bridge of Winds, geleitet von Iben Nagel Rasmussen (Schauspielerin beim Odin Teatret) und gibt regelmäßig Workshops zu Schauspielmethoden, Stimme und Rhytmus.

Antonella Diana ist Bühnenbildnerin, bildende Künstlerin und Leiterin des Bühnenbild-Laboratoriums beim Teatret OM. Sie schloss 1988 ihr Studium an der Kunstakademie in Rom ab, lernte am Odin Teatret und absolvierte zusätzlich Kurse in Graphikdesign und symbolischer Malerei. Seit 1993 ist Mitglied der Bridge of Winds. Sie designte und stellte Räume, Objekte, Requisiten und Kostüme für ein breites Spektrum von Theaterveranstaltungen her, zum Beispiel für Schauspiel-Tourneen für Kinder und Erwachsene, ortsspezifische Veranstaltungen, Paraden, Konzerte, Kabaretts und Kulturaustausch-Events auf der ganzen Welt. Außerdem gibt sie Workshops für Kinder und Erwachsene.

Annemarie Waagpetersen kam 2001 zum Teatret OM und ist seit 1999 Mitglied der Bridge of Winds. Sie studierte Flöte an der Königlich Dänischen Musikakademie und schloss ihr Studium 1999 mit einem Diplom in Musik und Schauspiel an der Musikakademie in Fyn ab. Zwischenzeitlich studierte sie zudem in Florenz, Paris und Straßburg. Das Teatret OM wird im März 2018 in der Villa Waldberta zu Gast sein, wo sie an einem Buch zum 30jährigen Jubiläum der Kompanie arbeiten werden. Sie werden das Stück “I Maltagliati” vorführen sowie einen Theaterworkshop leiten.

Teatret OM

Teatret OM was founded in Rome in 1989 by Sandra Pasini (actor and director) and Antonella Diana (scenographer), following travels in South America and particularly Colombia that impressed apon them the importance of theatre. In 1994 and 1995 they studied at Odin Teatret, and in 1995 moved permanently to Denmark. In 2006 the group moved to Ringkøbing and became the regional theater for the municipality of Ringkøbing-Skjern.

The artistic work at Teatret OM explores the relationship between the dramaturgic work of the actor and the visual arts: an investigation of how space, colours and objects engage with the work of the actor, so that they become not only the aesthetic expression of the performance, but also a space opening up to the performance as its actual place of belonging. In the creative process, the actor’s material is developed parallel to and in correlation with the scenic space. The actor is the mainstay of the performance, therefore as the foremost task to develop the actor’s tools through physical and vocal exercise. Teatret OM creates and preserves their unique artistic line and identity, which forms their base when they explore new creative processes and engage in collaborations with different directors.

Sandra Pasini began to work in theatre in Italy in 1979 at the age of 15, studying contemporary theatre together with clown style with the famous Italian circus family Colombaioni. She has studied various theatre techniques and is a skilful musician (playing guitar, percussion and trombone) and singer. Since 1993 Sandra has participated in the international group Bridge of Winds, led by Iben Nagel Rasmussen (actress at Odin Teatret). She regularly gives workshops in actors’ working methods, voice and rhythm.

Antonella Diana is a scenographer, visual artist and head of Scenographic Lab at Teatret OM. She graduated in 1988 from the Arts Academy in Rome and has studied at Odin Teatret and additional courses in graphic design and Icon painting. She is a member of the Bridge of Winds since 1993. She has designed and created spaces, objects, props and costumes for a wide range of theatrical events including touring performances for children and adults, site-specific events, parades, concerts, cabarets, cultural barterings around the world, and has taught workshops for children and adults.

Annemarie Waagpetersen joined Teatret OM in 2001, and has been a member of the Bridge of Winds since 1999. She trained as a flautist at the Royal Danish Academy of Music, and graduated in 1999 with a Musician-Performer Diploma from the Academy of Music in Fyn. Along the way, she studied in Firenze, Paris and Strasbourg.

Teatret OM will be guests at the Villa Waldberta during March 2018, where they will work on a book to celebrate the company’s 30th anniversary in 2019. They will present the performance I Maltagliati and lead a theatre workshop.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
556